top of page

„zuhören & reden“ BürgerInnen laden zum Dialog ein

Veranstaltung_unten

Mit

BürgerInnen, VerantwortungsträgerInnen aus der Gesellschaft

9.9.24, 16:00

19:30

„Mahloquet“ zum Thema: „Wie (er)leben wir die Vielfalt der Religionen vor Ort?“

„Mahloquet“ ist eine Dialogform der jüdischen Tradition. Das Ziel ist, möglichst viele Perspektiven zu einem Thema zu hören, ohne dass sich am Ende alle einig sein müssen. Das Sprechen „auf Augenhöhe“, spontan und „aus dem Herzen“ wird ergänzt durch ein empathisches Zuhören. So kommen die TeilnehmerInnen auf eine natürliche Weise in Verbindung.  

"zuhören & reden" ist ein wertschätzender und konstruktiver Dialog, welcher von BürgerInnen initiiert wird. Er ist ein offener Austausch zu aktuellen Themen, bei dem sich alle TeilnehmerInnen auf Augenhöhe begegnen.

Diese Veranstaltung ist teil der ACHAVA Festspiele 2024



Ort:

Kostenbeitrag:

Wunderkammer Friedenstein, Jüdenstraße, Gotha, Deutschland

auf Spendenbasis

Wir bitten um Anmeldung bis 06.09. 24: hallo@limus-zukunftsschmiede.de oder 0176 22 83 62 07

bottom of page